Eine ehemalige Pension aus den späten 70er-Jahren in Neukölln erhält endlich einen neuen wichtigen Zweck: Frauen* und Frauen* mit Kindern in Wohnungsnot finden hier eine geschützte Unterkunft.

 

Das Leistungsangebot der Unterbringung mit angebotener Unterstützungsleistung von Affidamento gGmbH richtet sich an volljährige, alleinstehende Frauen* und Frauen* mit Kind(ern) unterschiedlicher Lebensweisen und Identitäten.

 

Die betreffenden Frauen* der Zielgruppe sind akut wohnungslos und bedürfen einer Unterbringung zur Beseitigung ihrer Obdachlosigkeit. Sie kommen z.B. aus einer Notübernachtung, mussten vor Gewalt fliehen oder sind durch die Räumung ihrer Wohnung obdachlos geworden.

 

Wir freuen uns sehr, die lange leerstehenden Räume neu zu gestalten und das Haus und den schönen Garten wieder zu beleben. 

 

Die kleine Platzzahl und angebotene Hilfe sind ebenso wichtig wie Einzelzimmer, Rückzugsorte und die Berücksichtigung individueller Schutzbedarfe.

 

Die Stabilisierung der einzelnen Bewohnerinnen* und ihrer Kinder ist ein Ziel, das unmittelbar mit der Möglichkeit zur Rückkehr in ein an der Normalität orientiertes Leben (in eigenem Wohnraum) sowie den Erhalt oder Wiedererlangung der Wohnfähigkeit im Zusammenhang steht.